info(at)praetorius-schule.de
Brewitzstr. 7a • 29410 Salzwedel

Tel.:  03901/30 70 37

Fax:  03901/30 68 46

Zwergengeflüster der 4. Klasse

Zu Besuch bei unseren Paten.

Heute haben wir unsere Patenkinder kennen gelernt. Wir freuen uns auf das Jahr mit euch.

Das haben wir in der 3. Klasse erlebt.

Schulschlafen 2017

Wie auch in den letzten zwei Jahren war es wieder toll in der Schule zu schlafen.;-)

Der Morgen danach: 

Einige von uns sind noch ziemlich Ko. Andere sind schon wieder zu Späßen und einem Lächeln aufgelegt.

Unsere Klassenfahrt nach Zehtlingen

In diesem Schuljahr sind wir für drei Tage nach Zethlingen gefahren. Wir waren viel draußen, sind gewandert und haben die Natur erkundet.

Wer sich dann noch sportlich betätigen wollte, ist geklettert.

Fasching 2017

Faschingstag und Zeugnistag ! Erkennt uns jemand…..?

Wir waren im Theater.

Kurz vor den Weihnachtsferien waren wir wieder im Magdeburger Theater zum Weihnachtsmärchen. Dieses Mal fuhren wir mit dem Zug und sind uns alle einig, dass das mehr Spaß macht als mit dem Bus zu fahren. Nach der Aufführung ging es zum Weihnachtsmarkt. Es war ein schöner Tag.

Projekttag

In diesem Jahr starteten wir mit einem Projekttag in die schöne Adventzeit. Wir waren in der Jugendkirche. Dort war die Weihnachtsgeschichte mit Figuren nachgebaut worden und zu jeder Szene gab es ein Rätsel. Dann bastelten wir auch Figuren der Geschichte und danach gab es leckeres Stockbrot.

Weihnachten im Schuhkarton 2017

Das haben wir in der 2. Klasse erlebt.

Klassenfahrt nach Osterburg

Klassenfahrt nach Osterburg Im Juni fuhren wir auf Klassenfahrt *Yippie* Es führte uns für 3 Tage nach Osterburg in die Landessportschule. Dort haben wir viel erlebt. An erster Stelle stand natürlich der Sport. Jeden Tag haben wir neue Sportarten kennengelernt und ausprobiert. Besonders gut gefiel uns das Kickboxen. Aber auch das Hallenhockey, das Kegeln und das Sport Stacking hat uns riesig Spaß gemacht. Gemütlich ließen wir den letzten Tag am Lagerfeuer mit leckerem Stockbrot ausklingen.

Wir feiern Fasching.

Märchentag

Am 11. Dezember sind wir alle als Märchenfiguren zur Schule gekommen. Das war ein Spaß! Wir haben mit einem uralten „Kinogerät“ Märchenbilder angeschaut. Nach einem märchenhaften Buffet ging es weiter mit lustigen Spielen und zum Abschluss gab es das Puppentheater „Der Froschkönig“.

Standbildtheater

Mit Frau Huygen-Thurn haben wir in Relgion die Weihnachtsgeschichte behandelt und dazu ein Standbildtheater eingeübt. Wie waren wir heute aufgeregt, als wir es in der Andacht den anderen Schülern der Schule vorführten.

Na, erkennt ihr auf den Bildern die Ausschnitte aus der Geschichte über Jesus Geburt?

Ausflug nach Magdeburg

Am 10. Dezember sind wir nach Magdeburg ins Theater gefahren. Wir haben uns Frau Holle angeschaut. Das passte gut zu unserem Märchenprojekt.

So viel Geschenkpapier!

Für unsere Pakete für die "Aktion Weihnachten im Schuhkarton" hatten wir viel Geschenkpapier zum Verschönern dabei. Als wir fertig waren, haben wir auch noch Karten für die Kinder geschrieben oder Bilder gemalt.

What is it?

In Englisch haben wir die Namen für die Obstsorten behandelt. 

Zum Abschluss haben wir Obst mit geschlossenen Augen probiert.

Dabei sollten wir die Frucht herausschmecken.

Das war lecker, aber auch ziemlich kniffelig.

Natürlich haben wir dabei nur Englisch gesprochen;-)

Das haben wir in der 1. Klasse erlebt.

Ausflug nach Diesdorf

Im Mai haben wir das Freilichtmuseum in Diesdorf besucht.

Dort haben wir gelernt wie unser Brot früher hergestellt wurde.

Es war ein langer Weg vom Feld zum fertigen Brot. 

Wir haben viele Sachen bestaunt und selber ausprobiert.

Ab ins Wasser.

Ab Februar sind wir einmal in der Woche zum Schwimmen gegangen.

Wir waren im Theater.

Am 1. Dezember ist jedes Kind aufgeregt, weil endlich…endlich! das 1. Türchen des Adventskalenders geöffnet werden darf. In diesem Jahr sind wir am 1. 12.dann auch noch mit dem Bus ins Theater nach Magdeburg gefahren und haben „ Schneeweißchen und Rosenrot“ gesehen. Stellt euch mal vor, sogar unsere Handpuppen Mimi und Mo durften mitfahren und im Bus ganz vorne sitzen.

Kuscheltierrechnen

Einmal in der Woche ist „Kuscheltiertag“. Was haben denn Kuscheltiere wohl in der Schule zu suchen? Wir rechnen mit ihnen Plusaufgaben, hören neue Laute in ihren Namen und sie erzählen uns lustige Geschichten.

Lesestunde

Auf den Donnerstag freuen wir uns immer besonders, weil unsere Paten aus der 4. Klasse uns dann in der „Lesestunde“ etwas vorlesen. Entweder bringen wir schöne Bücher von zu Hause mit oder wir suchen uns Bücher aus der Schulbibliothek aus. Wir suchen uns ein gemütliches Fleckchen in der Schule und dann wird gelesen, gelauscht, gekichert….

Unsere Schul-T-shirts sind da!

Unsere Einschulung

 „Es ist sehr gut, dass es mich gibt und ich weiß, dass Gott mich liebt…“ 

Mit diesem fröhlichen Lied wurden wir Kinder der 1. Klasse im Einschulungsgottesdienst von unseren älteren Mitschülern begrüßt. Im Gottesdienst wurden wir gesegnet und bekamen Schlüsselanhänger mit einem bunten Fisch zur Erinnerung an diesen besonderen Tag.

Danach ging es bei herrlichem Sonnenschein weiter zur Schule. In der ersten Unterrichtsstunde malten wir die Umrisse unserer Hand auf. Wir wollen die Bilder gut aufheben, um zu Beginn jedes neuen Schuljahres zu schauen, wie sehr unsere Hände gewachsen sind. Endlich hatten wir es geschafft und es gab unsere kunterbunten, prall gefüllten Schultüten! 

Schaut mal selbst, sind die nicht schön?