info(at)praetorius-schule.de
Brewitzstr. 7a • 29410 Salzwedel

Tel.:  03901/30 70 37

Fax:  03901/30 68 46

Zwergengeflüster 4. Klasse

Frau Riebau und Frau Kornell-Schwarz überraschten wir mit lustigen und netten Geschenken. Beide bekamen eine Führungskette für den achtzehnköpfigen Drachen (unsere Klasse), die wir selber gebastelt hatten.

Für Frau Kornell-Schwarz hatten wir auch noch einen bunten Garten, der sie an uns erinnern soll. 

 

Für uns hieß es jetzt: Tschüss Grundschule- wir sind dann mal weg. 

Januar 2013: Sport im Schnee

Schnee, schnee- wohin ich seh :-)

Somit haben wir in dieser Woche im Sportunterricht unsere Schlitten getestet. Es war einfach herrlich.

Unsere Fahrradprüfung

Am 2. Oktober war es soweit. 

Nun waren wir fit in 1. Hilfe, die Verkehrswacht überprüfte unsere Fahrräder und befand sie für verkehrssicher. Jetzt konnten wir auf einer festgelegten Strecke unser praktisches Können zeigen. 

Die Polizei, die Verkehrswacht und einige Eltern haben als Streckenposten alles überprüft. 

Am Ende haben wir alle bestanden. Im Frühjahr, wenn das Wetter schön ist, machen wir eine Fahrradtour. 

Projekttag 1.Hilfe am 29.09.2012

Im Rahmen unserer Fahrradprüfung haben wir einen Projekttag zur 1.Hilfe gemacht.

Zuerst frischten wir noch ein wenig die Theorie auf und dann ging es an die Praxis. Wir haben gelernt, was man machen muss, wenn jemand verletzt ist. Auch Verbände haben wir gewickelt.

Im zweiten Teil haben einige von uns einen Fahrradunfall nachgespielt. Wir mussten den Verletzten helfen und uns um den Krankentransport kümmern. Das ging nur, weil wir uns die Aufgaben geteilt haben. 

Ganz zum Schluss haben wir mit einem Dreieckstuch einen Kopfverband und eine Armschlinge hergestellt.

Wir sind Paten geworden!

Juchu, wir sind jetzt 4. Klasse!!!!!!!!

Das heißt wir sind jetzt die "Großen" und haben Patenkinder aus der 1.Klasse, um die wir uns kümmern.

Besonders freuen wir uns immer auf freitags, da wir dann unseren Patenkindern vorlesen. 

Unsere Klassenfahrt nach Hitzacker

Am 6. Juni 2012 war es soweit: Die 18 Kinder der Klasse 3, Frau Riebau und Frau Kornell Schwarz waren auf Klassenfahrt nach Hitzacker. 

Schon am ersten Nachmittag waren wir nach einer „aufregenden“ Wanderung im Archäologischem Zentrum, um uns über das Leben in der Bronzezeit zu informieren. 

Abends bei der Nachtwanderung, haben wir zwar keine Fledermäuse gesehen oder gehört, dafür aber Glühwürmchen entdeckt und viel über die Wolfsschlucht erfahren. 

Wir machen Feuer.

Am nächsten Tag haben wir dann bronzezeitlichen Schmuck hergestellt, versucht Feuer so wie früher zu machen und Hitzacker erkundet.

Abends beim Schamanenfest gab es leckere Suppe, Gesang und Tanz und die ganz Mutigen durften dann auch noch übers Feuer springen.

Den nächsten Vormittag haben wir noch zum Spielen genutzt,  bevor es leider schon wieder nach Hause ging.

 

Drei Tage Arendsee

Am 24. Juni 2011 ging es los. Wir fuhren das erste Mal zusammen auf Klassenfahrt

Wir fuhren mit dem Bus nach Arendsee. Dort haben wir 3 tolle Tage verbracht. 

Das Wetter war super und wir konnten viel Baden gehen. 

Auch eine Nachtwanderung, eine Wanderung um den Arendsee und eine Besichtigung der Bockwindmühle stand auf dem Plan.

Zwischendurch hatten wir auch immer wieder Zeit zum Fußballspielen oder uns auf dem großen Gelände auszutoben.

Wir freuen uns schon auf unsere nächste Klassenfahrt.