info(at)praetorius-schule.de
Brewitzstr. 7a • 29410 Salzwedel

Tel.:  03901/30 70 37

Fax:  03901/30 68 46

Zwergengeflüster 4. Klasse

Wir sagen Tschüss!

Nach vier Jahren an der evangelischen Grundschule Stephan Praetorius startet für uns nach den Sommerferien ein neuer Lebensabschnitt.

Daher haben wir in unserem Abschlussgottesdienst gemeinsam mit unseren Eltern, Lehrern und Erziehern Abschied genommen und zurückgeblickt auf 4 schöne Jahre.

Es floss die ein oder andere Träne, aber im nächsten Moment haben wir schon wieder gelacht oder gemeinsam musiziert.

Es wurde an die gemeinsame Zeit erinnert.

Wir entzündeten ein Licht für unsere Zukunft und wurden gesegnet.

Die Fahrradprüfung

Am 12. Juni 2012 war es so weit: Die praktische Fahrradprüfung. Die Verkehrswacht und ein Polizist haben unser Geschick beim Radfahren genauestens überprüft.

Wir lassen unsere Räder auf Verkehrssicherheit überprüfen.
Wir warten auf das Startzeichen.
Wir haben alle unsern Fahrradführerschein bestanden.

Musik in aller Welt

In der vierten Klasse haben wir ein Fach das heißt: Musik in aller Welt. Wir lernen viel über die Musik, das Leben und die Kultur in anderen Ländern. Im Mai hatten wir Besuch aus „Indien“.

Herr und Frau Candulna haben uns viel über Indien erzählt.
Herr Candulna ist in Indien aufgewachsen, lebt aber schon lange in Deutschland.
Die Mädchen, Frau Böhlert und Frau Schmundt haben Saris angezogen. Auch einige Jungs haben das indische „Kleid“ anprobiert.
Zum Schluss gab es indisches Essen. Wir durften, wie in Indien traditionell typisch, mit den Fingern essen.

Unterricht an der frischen Luft

An einem der ersten schönen Sommertage in diesem Jahr haben wir den Tag mit einer Andacht im Freien begonnen.



Anschließend haben wir im Deutschunterricht unsere Geschichten vorgelesen.

Das Wandern ist unsere Lust!

Im April sind wir mit dem Zug für fünf Tage in den Harz gefahren.

Es war unsere Abschlussfahrt.

Thema Luft in Sachunterricht

Wir haben viele Experimente zum Thema Luft gemacht. An einem Tag haben wir einen Fallschirm gebaut. 

Hier testen wir gerade unsere Werke.
Welcher Fallschirm segelt wohl am längsten?

Lesen genießen

In der vierten Klasse haben wir das Kinderbuch „Der Hirbel“ von Peter Härtling gelesen.
In den Lesezeiten konnten wir uns einen gemütlichen Platz suchen.

Besuch der Orgel

Im November 2011  haben wir uns die Orgel der Katharinenkirche angeguckt. Frau Böhlert hat uns die Orgel von außen, oben und innen gezeigt.

Am schönsten war, als wir selbst die Orgel spielen durften.

Klassenfahrt 2011

In der 3. Klasse führte uns unsere Klassenfahrt nach Groß Wittfeitzen. 

Wir sind dort mit dem Fahrrad hingefahren. Nach 34 Kilometern waren wir endlich da.

Nun konnten wir drei Tage  gemeinsam Zeit verbringen. Wir haben viel gespielt, sind gewandert und haben geschnitzt.

Am letzten Abend haben wir eine Nachtwanderung unternommen.

Mathematik

Auch das kann Mathe sein.
Am Anfang der 2. Klasse haben wir Autos gezählt.

Sachunterricht

Wir experimentieren mit Wasser!

Wandertag nach Zethlingen

Im Juni 2009 sind wir zusammen nach Zethlingen in die Langobardenwerkstatt gefahren.

Mehl mahlen, Fladen zubereiten, mit Ton arbeiten
und Lederarmbänder anfertigen.

Alles konnten wir ausprobieren und mittags gab es dann eine leckere Suppe.

Danach haben wir alte Scherben ausgegraben und uns im Bogenschießen geübt.

Plätzchenbacken

Im Advent haben wir zusammen leckere Plätzchen gebacken.

Erstmal haben wir den Teig ausgerollt und die Plätzchen danach ausgestochen.

Nun noch verzieren und natürlich auch probieren!

Hm, lecker!

Unser 1. Klassenfest im Märchenpark

Toni, unser Klassenkuscheltier, ist verschwunden.
Wir sind auf der Suche nach Toni.

Wir erledigen viele Aufgaben um Toni zu finden. Wir schwingen mit "Lianen" über das Meer und gehen über schmale Brücken.

Endlich wir haben unseren Toni wiedergefunden!